Rezension: „Abc der gelassenen Referendare“ von Bob Blume

Ich habe Freistunde und sitze im Lehrerzimmer. Vor mir eine Tasse Kaffee und ein Stapel Arbeit, obenauf Bob Blumes Büchlein „Das ABC der gelassenen Referendare“, das einer Rezension harrt. Mit einem gut gelaunten „Darf ich mal?“ schnappt sich die Kollegin das Werk und beginnt mit der Inbrunst der erfahrenen Deutschlehrerin zu rezitieren: P wie Pädagogik…