Lizenzfreie Bilder finden – Pad-agogisch wertvoll Vol. 13

Abstract Worum geht’s? | Weil es in meinen Fortbildungen zu Themen wie ThingLink oder AdobeSparkVideo im Unterricht nutzen immer wieder ein Thema war, wie man lizenzfreie Bilder findet, die man bedenkenlos für den Unterricht und vor allem die Speicherung auf öffentlich zugänglichen Plattformen finden kann, möchte ich in diesem kurzen Beitrag Wege aufzeigen, wie man…

Interaktive Bilder erstellen mit ThingLink – Pad-agogisch wertvoll Vol. 12

Abstract Worum geht’s? | ThingLink ist ein Webtool bzw. eine App für Smartphones und Tablets, die es in der kostenlosen Basisversion ermöglicht, zu hochgeladenen Bildern und Grafiken Punkte hinzuzufügen, sogenannte „Tags“, die beim Anklicken weitere Informationen in Text- oder Linkform bereitstellen, sodass interaktive Grafiken entstehen, die online genutzt werden können. In diesem Tutorial möchte ich…

Wie kann die Digitalisierung konkrete (analoge) Probleme lösen? – Pad-agogisch wertvoll Vol. 11

Abstract Worum geht’s? | „Aber dafür habe ich keine Zeit!“, ist das absolute Totschlagargument der pädagogischen Digitalisierungsdebatte, denn es ist nicht von der Hand zu weisen, dass es diejenigen, die mit Digitalen Medien noch nicht souverän umgehen können, viel Zeit kosten kann, sich mit diesen auseinanderzusetzen, bevor sie sie sicher und gewinnbringend im Unterricht eingesetzt…

Zur Diskussion gestellt: Eine grafische Neufassung des SAMR-Modells

Genese Als ich meine grafische Neugestaltung des 4K-Modells auf Twitter postete, fragte Axel Krommer (@mediendidaktik_): Kann ich bei Dir mal eine Visualisierung des SAMR-Modells in Auftrag geben? Ich halte die populäre Fassung https://t.co/3YQPC7jN0G für vollkommen missverständlich/irreführend. — A. R. Krommer (@mediendidaktik_) 18. November 2017 Natürlich hat mich die Aufgabe gereizt, auch dem SAMR-Modell von Puentedura…

Die „4K“ neu in Szene gesetzt

Gedanken zur grafischen Umsetzung Auch wenn wir uns in der Digitalisierungsdebatte oft nicht auf einen größten gemeinsamen Nenner einigen können, gibt es dennoch Modelle, die als allgemein anerkannt gelten dürfen. Eines davon ist das 4K-Modell des Lernens im 21. Jahrhundert. (Mehr dazu erfährst du bei Jöran Muuß-Meerholz.) Für meinen Beitrag zum Thema „Warum sollten wir…

Tafelbilder – Relikte aus der „Kreidezeit“?

Bob Blume hat zur Blogparade aufgerufen und auf den ersten Blick mag es verwundern, dass er sich Beiträge der digitalen Lehrercommunity zum Thema „Tafelanschriebe“ erhofft, während die Medien landauf, landab das „Ende der Kreidezeit“ aufrufen und auch in Bayern gerade Finanzmittel für Smartboards angekündigt wurden. Die Kreidetafel und die Kreidefinger mögen vielleicht in den nächsten Jahren…

Es geht nicht um uns.

Wir sind die Guten. Wir sind Teil einer Graswurzelbewegung, wir sind die digitale Avantgarde – die, die die ausgetretenen Pfade verlassen und voranschreiten auf neuen Wegen – WIR werden die sein, von denen man in den Geschichtsbüchern lesen wird, dass sie die Digitalisierung der Schulen maßgeblich vorangebracht haben, weil sie unermüdlich in den Sozialen Medien…